Delivery in Europe? Visit www.cbdetc.com
Trustpilot

CBD-Kräutertees

There are no products in this category.

Tees und Kräutertees mit CBD

CBD-Tees oder CBD-Aufgüsse werden hauptsächlich zur Entspannung und für das allgemeine Wohlbefinden getrunken. Die meisten Verbraucher trinken sie, um sich zu entspannen, entweder während einer stressigen Zeit oder um zu schlafen. CBD als Teil des Schlafrituals zu konsumieren, kann sicherlich helfen, Schlaflosigkeit zu bekämpfen. Da CBD jedoch keine Müdigkeit verursacht, kann es auch tagsüber konsumiert werden, um Spannungen abzubauen und den täglichen Stress besser zu bewältigen. Die Vorteile von CBD-Tees sind vielfältig.

Viele CBD-Cannabiskonsumenten tendieren eher zum Rauchen als zu ihrer bevorzugten Konsumform. Der CBD-Konsum per Infusion ist jedoch eine gesündere und ebenso einfache Alternative.

CBD-Tees sind in der Tat eine viel gesündere Alternative zum Inhalieren (Rauchen) und bieten die Vorteile von CBD (Cannabidiol) und anderen Cannabinoiden, die in der Hanfpflanze (Cannabis) vorkommen.

Sich bei der Auswahl von CBD-Produkten für CBD-Tee zu entscheiden, ist auch eine wirtschaftliche und nachhaltige Konsummethode, da alle Teile der Cannabispflanze, wie die Blätter und CBD-Blüten, zur Herstellung eines CBD-Tees verwendet werden.

CBD-Tees gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und mit unterschiedlichem Koffeingehalt. Da Cannabis kein Koffein enthält, ist reiner CBD-Tee von Natur aus koffeinfrei und kann als Kräutertee eingestuft werden. CBD-Tee (d. h. die getrockneten Cannabisblätter und -blüten, die für Aufgüsse verwendet werden) kann jedoch mit anderen Teesorten mit oder ohne Koffein gemischt werden, je nach Vorliebe des Einzelnen. Wir mischen unseren CBD-Tee mit einer Vielzahl von Teemischungen, darunter Minze, Bergamotte, Kamillenblüten und mehr. Die Verbraucher haben die Wahl zwischen CBD-Tees oder einer koffeinfreien CBD-Kräutermischung.

Im Gegensatz zu Cannabis, das einen hohen Anteil an THC enthält, ist CBD keine Droge. Es birgt keine Suchtgefahr und würde sogar vor der Entwicklung einer Sucht schützen. Daher ist die Zubereitung eines CBD-Tees, ob zur reaktiven oder therapeutischen Verwendung, eine einfache, aber wirksame Möglichkeit, Cannabis ohne Angst vor Abhängigkeit zu konsumieren.

Die Vorteile von CBD-Kräutertee

Selbst für Menschen, die keine Beschwerden oder Probleme haben, kann das Trinken von CBD-Kräutertee eine gute Ergänzung des Lebensstils sein. Im Allgemeinen ist Tee ein gesundes Produkt, das für die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden konsumiert wird. Tee, der als Teil eines Selbstfürsorgerituals konsumiert wird, kann wunderbare Vorteile für Körper und Geist haben, und jede echte Selbstfürsorgepraxis kann als gut für die geistige Gesundheit und das Glück angesehen werden.

Dennoch bietet CBD viele physische und physiologische Vorteile, wie medizinische Studien und klinische Forschung zu CBD zeigen. Im Allgemeinen kann der Konsum von CBD helfen bei:

● Angstzustände und allgemeiner Stress

● Entzündungen

● Epilepsie und epileptische Anfälle

● Zuckerkrankheit

● Übelkeit und/oder Erbrechen, z. B. bei einer Chemotherapie

● Verdauungsprobleme

● Abhängigkeiten von Suchtmitteln wie z. B. Alkohol

● Hautkrankheiten, einschließlich Schuppenflechte

● Schmerzen und Beschwerden bei Osteoarthritis

● Herz-Kreislauf-Erkrankungen und

● Kognitiver Verfall, wie z. B. bei Alzheimer

Und mehr.

In Anbetracht all der natürlichen Vorteile von CBD ist das Trinken von CBD-Tee eine großartige und einfache Möglichkeit, CBD zu konsumieren.

CBD tea to soothe pain

CBD ist für seine schmerzlindernden Eigenschaften bekannt und wirkt wie ein echtes Schmerzmittel, ohne die Nebenwirkungen von Medikamenten zu haben. Das Trinken eines CBD-Tees hilft, Gelenk-, Muskel- und Knochenschmerzen zu lindern. In einigen Fällen kann er sogar die Intensität von chronischen Schmerzen im Zusammenhang mit Rheuma verringern.

CBD-Tee zur Förderung der Verdauung

Tee (auch Kräutertee) ist ebenfalls sehr gut für das Verdauungssystem, und Tees wie grüner Tee liefern viele Antioxidantien. In Kombination mit den positiven Wirkungen des Kräutertees auf das Verdauungssystem können die Vorteile von CBD durch Aufguss also noch verstärkt werden. Der Verzehr von CBD in Form eines Kräutertees kann die Verdauung verbessern und erleichtern, Krämpfe und Sodbrennen lindern, den sauren Reflux reduzieren und Verstopfung vorbeugen.

CBD-Tee für entzündungshemmende Wirkung

CBD-Cannabis-Tees wirken schmerzlindernd, krampflösend, antiemetisch (hilft, Übelkeit und Erbrechen zu reduzieren), neuroprotektiv (hilft, das Gehirn zu schützen) und auch entzündungshemmend (hilft, Entzündungen zu reduzieren). Forscher konnten nachweisen, dass CBD Elemente enthält, die in der Lage sind, die Symptome von Entzündungserkrankungen und Schmerzen zu lindern. Daher kann CBD dazu beitragen, die Symptome bestimmter chronischer Krankheiten wie Multiple Sklerose, Arthritis oder Reizdarmsyndrom zu lindern. CBD kann auch Migräne oder Schmerzen im Zusammenhang mit chronischer Migräne lindern, was jedoch eher auf die Fähigkeit von CBD zurückzuführen ist, Serotoninsignale im Gehirn zu beeinflussen und zu nivellieren, als auf seine entzündungshemmenden Eigenschaften.

Oft kann CBD topisch angewendet werden, z. B. in Form eines CBD-Öls. Wenn Sie jedoch CBD-Tee trinken, können Sie das Cannabidiol (CBD) auf einfache und schmackhafte Weise konsumieren und verstoffwechseln und bei täglicher Einnahme dennoch von seiner Wirkung profitieren.

CBD-Tee zum Schutz des Gehirns

CBD hat nachweislich eine neuroprotektive Wirkung und trägt durch seine Wirkung auf das Endocannabinoid-System dazu bei, die Erregbarkeit von Neuronen zu verringern, indem es auf bestimmte Hirnrezeptoren wirkt. CBD kann sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen helfen, Anfälle besser zu kontrollieren und sogar zu reduzieren, unabhängig davon, ob diese Anfälle mit dem Dravet-Syndrom, einer neurologischen Erkrankung, oder mit Epilepsie zusammenhängen. Da CBD das Gehirn schützt, kann es helfen, den kognitiven Verfall zu verhindern oder zu verlangsamen. Daher kann CBD auch Menschen helfen, die an Alzheimer oder Parkinson erkrankt sind.

CBD-reiche Produkte wie hochwirksames CBD-Öl werden in der Regel empfohlen, sind aber für Ungeübte nicht immer einfach zu konsumieren und können je nach Vorliebe einen starken Geschmack haben. CBD-Tee ist eine großartige Alternative zu CBD-Öl, mit der Sie CBD täglich und effektiv aufnehmen können, was unendlich viel angenehmer ist, wenn Sie bereits ein Teetrinker sind.

CBD-Tee zum Abbau von Stress und Ängsten

CBD kann auch eine gute Alternative für Menschen sein, die natürliche Therapien für ihre Beschwerden wünschen und süchtig machende verschriebene Medikamente oder die unerwünschten Nebenwirkungen, die oft mit Arzneimitteln verbunden sind, vermeiden wollen. Studien haben gezeigt, dass CBD helfen kann, Stress und Ängste zu reduzieren, bestimmte psychiatrische Erkrankungen zu bewältigen und die psychische Gesundheit im Allgemeinen zu verbessern. CBD-Tee (oder Hanftee) kann bei bestimmten Problemen wie Depressionen und Angstzuständen hilfreich sein. CBD-Tee kann auch bei chronischem oder anlassbezogenem Stress hilfreich sein. Dank des im CBD-Tee enthaltenen CBD, aber auch dank der rituellen Komponente, sich täglich eine Tasse Tee zuzubereiten und zu servieren, die erdend und meditativ sein kann und Teil einer gesunden Selbstfürsorgeroutine ist.

CBD-Tee als Schlafmittel

Viele Studien deuten darauf hin, dass CBD den Cortisolspiegel, ein natürliches Stresshormon im Körper, beeinflussen kann. Die Senkung des Cortisolspiegels kann einer Person helfen, sich zu entspannen und besser zu schlafen. Es wird angenommen, dass CBD und Produkte wie CBD-Öl und CBD-Tee in diesem Sinne eine leicht beruhigende Wirkung haben können. Es ist wichtig anzumerken, dass CBD in jeglicher Form, einschließlich CBD-Tee, kein wirkliches Beruhigungsmittel ist und sicher tagsüber, während des Autofahrens, konsumiert werden kann und keine Nebenwirkungen im Zusammenhang mit verschriebenen Schlafmitteln oder Müdigkeit am Morgen verursacht.

CBD-Tee kann eine großartige natürliche Ergänzung zu Ihrer Einschlafroutine sein. Der beruhigende, rituelle Aspekt des Teetrinkens vor dem Schlafengehen kann durch die entspannenden Eigenschaften von CBD noch verstärkt werden. Es ist wichtig, einen CBD-Tee zu wählen, der kein Koffein enthält, wie z. B. einen reinen CBD-Tee mit Kamillenblüten, und nicht einen, der z. B. eine Mischung aus schwarzen Teeblättern enthält. Reiner CBD-Tee, der nur aus Cannabisblättern hergestellt wird, enthält kein Koffein und ist daher ein guter CBD-Tee für die Nacht.

Weitere Vorteile von CBD-Tee

Forschungen haben ergeben, dass der Konsum von CBD, auch in Form von Aufgüssen, Zigarettenkonsumenten und Rauchern hilft, ihr Verlangen zu verringern. Der Sam wird auch für diejenigen in Betracht gezogen, die von der Abhängigkeit von anderen Substanzen, wie z. B. Alkohol, loskommen. Es hat sich gezeigt, dass CBD die in solchen Fällen häufig auftretenden Entzugserscheinungen eindämmen kann. Außerdem ist CBD keine Droge und macht nicht süchtig, so dass keine Bedenken bestehen sollten, ein Laster durch ein anderes zu ersetzen.

Schritte zur Herstellung von Kräutertee mit CBD

CBD ist ein fettlösliches Molekül. Das bedeutet, dass CBD eine Cannabinoid-Verbindung ist, die in Wasser unlöslich ist (d. h. sie lässt sich nicht ohne weiteres in Wasser extrahieren), so dass es nicht effektiv ist, CBD-Tee nur in Wasser zu kochen, wie man es bei normalem Tee und Kräutertee tut.

Um in den vollen Genuss der CBD-Wirkung eines CBD-Tees zu kommen, empfiehlt es sich, den CBD-Tee in einer fetthaltigen Flüssigkeit ziehen zu lassen oder zu kochen. Als Ziehflüssigkeit kann Milch gewählt werden, oder Wasser gemischt mit Milch oder Sahne, oder gemischt mit Butter oder Öl. Kokosnussmilch oder Mandelmilch sind ebenfalls eine gute Wahl für diejenigen, die keine Milchprodukte mögen oder vegane oder vegetarische Alternativen bevorzugen.

So wird CBD-Tee zubereitet:

● Verwenden Sie 1-2 Teelöffel pro Tasse mit einem Aufgussgerät, wenn der CBD-Tee in Form von losen Blättern angeboten wird.

● Fette* (Milch, Öl oder Butter) in das kochende Wasser geben oder gekochte Milch verwenden

● 5-8 Minuten ziehen lassen.

● Achten Sie darauf, die CBD-Teeblätter oder -beutel vor der Entnahme auszupressen!

Pro-Tipp: Wenn Sie den bitteren Geschmack von normalem Tee nicht mögen, können Sie die CBD-Tee-Mischung zunächst in Wasser aufkochen und dann abseihen, bevor Sie sie erneut in einer Flüssigkeit mit Fett aufkochen. Auf diese Weise wird ein Großteil des Chlorophylls und anderer Moleküle, die für den bitteren Geschmack des Tees verantwortlich sind, entfernt, ohne dass zu viel CBD und Cannabinoide verloren gehen, und Ihr CBD-Tee erhält einen milderen Geschmack.

Sie können mit CBD-Tee und verschiedenen Aufgussmethoden viel Spaß haben. Wenn das CBD nur über Fett extrahiert wird, z. B. in Butter, entsteht eine CBD-Teebutter, die dann direkt in Schokoladenmilch oder kochendes Wasser gemischt werden kann.

CBD-Tee kann nach Belieben gesüßt werden. Das hängt von Ihrem Geschmack ab.

Wie bereitet man einen CBD-Eistee zu, um sich im Sommer abzukühlen?

CBD-Tees können sowohl kalt als auch heiß getrunken werden. Für die heißen Sommertage ist ein eisgekühlter CBD-Tee vielleicht attraktiver.

Um eine kalte Version des Getränks zu genießen, bereiten Sie den CBD-Tee zunächst auf die übliche Art und Weise zu (in einer Flüssigkeit mit einem fetthaltigen Wirkstoff aufgegossen oder gekocht) und kühlen ihn dann im Kühlschrank oder gießen ihn über Eis. Denken Sie daran, dass das Fett, das zur Extraktion des CBD verwendet wurde, bei kühleren Temperaturen hart werden kann und sich festsetzt. Dies ist normalerweise bei Butter der Fall. Bei der Verwendung von Milch, Molkereiprodukten, veganen Produkten oder Ölen als Fettungsmittel sollte dieses Problem jedoch nicht auftreten.

Kann man CBD-Tee regelmäßig konsumieren?

CBD kann täglich konsumiert werden, und seine Wirkung wird mit der Zeit spürbar. Das CBD wird vom Körper verstoffwechselt und beginnt, das körpereigene Endocannabinoid-System zu regulieren, so dass CBD-Tee täglich konsumiert werden kann und sollte, um seine Vorteile richtig zu spüren.

Wie lange dauert es, bis die Wirkung einsetzt?

Die volle Wirkung von CBD, wie auch immer es konsumiert wird, braucht Zeit, je nachdem, welche Probleme behandelt werden sollen. Das liegt daran, dass CBD ein natürliches Hilfsmittel zur Regulierung des körpereigenen Endocannabinoid-Systems ist, das sich mit der Zeit entwickelt. Es wird daher empfohlen, CBD täglich und langfristig zu verwenden.

Einige Wirkungen, darunter die entspannende Wirkung von CBD-Tee, können jedoch sofort spürbar sein. Es wird empfohlen, CBD-Tee vor dem Schlafengehen oder eine Stunde vorher einzunehmen, um einen besseren Schlaf zu erreichen.

Es gibt keine oder, wenn überhaupt, nur sehr wenige und milde Langzeitnebenwirkungen von CBD. Aus diesem Grund sagen die meisten Ärzte und Experten, dass CBD, auch in Form von CBD-Tee, im Allgemeinen keine Nebenwirkungen hat. Dennoch sollten Sie immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie CBD in irgendeiner Form konsumieren, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob dieses Produkt das Richtige für Sie ist.

Wo kann man CBD-Kräutertee kaufen?

CBD-Tees, die kein THC oder Spuren von THC unter 0,2 % enthalten, sind in den meisten Ländern Europas sowie in Nordamerika, einschließlich der USA und Kanada, legal erhältlich. Das bedeutet, dass Sie CBD-Tees online oder in CBD-Fachgeschäften in den meisten Teilen der Welt kaufen können.

HOLYWEED CBD-Tees sind in unseren Boutiquen erhältlich, unter anderem in unserem Flagship-Store in Genf. Sie können auch online über www.holyweed.ch für Lieferungen in der Schweiz oder über www.cbdetc.com für Bestellungen in anderen europäischen Ländern erworben werden.

Subscribe To Our News and Sales

Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen. Unsere Kontaktinformationen finden Sie u. a. in der Datenschutzerklärung.

Certified on Trustpilot

Our customers are more than satisfied.

Free delivery from 49 CHF

Delivery within a day in Switzerland.

Support on WhatsApp

Contact us at +41 (0) 79 226 79 41

Unser HOLYWEED-Shop in Genf

Was gibt es Besseres, als unsere CBD-Produkte persönlich kennen zu lernen? Unsere Berater sind da, um Sie bei der Auswahl zu unterstützen und Ihnen ein maßgeschneidertes Programm zusammenzustellen, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Unsere Adresse


Rue des Eaux-Vives 18, 1207 Genf


Mon-Fri: 10:00-19:30 | Sam: 10:00-18:00


+41 (0) 22 322 10 90


Unsere adresse


Rue des Eaux-Vives 18, 1207 Genf


Mon-Fri: 10:00-19:30 | Sam: 10:00-18:00


+41 (0) 22 322 10 90


Holyworld SA
18 rue des Eaux-Vives
1207 Genf, Schweiz

Kunden-Support
+41 (0) 79 226 79 41
client@holyweed.ch

Newsletter abonnieren

 

Die HOLYWEED®-Produkte und/oder jedes andere Produkt, das von Holyworld SA und/oder ihren Tochtergesellschaften und Marken verkauft wird, ist nicht dazu bestimmt, eine Krankheit oder ein Leiden zu verhindern, zu behandeln oder zu heilen. Die Produkte sind nicht dazu bestimmt, von Personen unter 18 Jahren verwendet oder an sie verkauft zu werden. Die Produkte dürfen nur gemäß der Gebrauchsanweisung auf dem Etikett verwendet werden. Die Produkte sind für Kinder und/oder schwangere oder stillende Frauen kontraindiziert. Konsultieren Sie immer eine qualifizierte medizinische Fachkraft, bevor Sie CBD-Produkte verwenden. Diese Aussagen wurden nicht von einer medizinischen Behörde bewertet. Nichtig, wo dies gesetzlich verboten ist. HOLYWEED® und CBD ETC™, ihre jeweiligen Marken, Urheberrechte und geistiges Eigentum gehören ausschließlich der Holyworld AG.

  |  | 

Shopping Cart
Back to shop

Cart is empty.

Account
Kein Konto?
Create an Account